Newsletterartikel

Studentische Arbeit (Schwerpunkt experimentell)

Liebe Studierende,

im Anhang findet ihr ein Angebot für die Durchführung einer studentischen Arbeit. Hierbei geht es um die experimentelle Untersuchung von Schwingungen eines Bremsrotors mittels Laservibrometrie. Ich würde mich freuen, wenn sich jemand für diese Aufgabe findet.

Besten Gruß, Christoph Hübner

Studentische Hilfskraft für den Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik (KAt)

Liebe Studierende,

wir suchen eine studentische Hilfskraft, welche uns ab Anfang des kommenden Jahres in der Forschung unterstützen soll. Weitere Infos siehe Anhang. Bei etwaigen Rückfragen kommt gern jederzeit auf mich zu.

Besten Gruß

 

Christoph Hübner

Praktikum bei Lufthansa Technik (ggf. mit Studien- / Abschlussarbeit)

Liebe Studenten,

anbei findet Ihr eine Ausschreibung für ein Praktikum bei der Lufthansa Technik in Hamburg. Das Praktikum wird im Rahmen eines Forschungsprojektes der LHT mit der Universität Hamburg und der Fachgruppe Strategische Produktplanung und Systems Engineering am Heinz Nixdorf Insitut angeboten. Daher ist eine studentische Arbeit in diesem Rahmen ebenfalls gut möglich.

Bei Interesse wendet euch bitte zunächst an uns.

Beste Grüße

Christian Koldewey
christian.koldewey@hni.upb.de

Projektseminar Produktinnovation PI²

In diesem Jahr bietet das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik ge-meinsam mit dem Heinz Nixdorf Institut wieder das Projektseminar Produktinnova-tion (kurz: PI²) an – die Königsdisziplin unter den Projektseminaren. Dabei habt ihr die Möglichkeit über 20 Wochen eine reale Innovationsaufgabe in Kooperation mit einem renommierten Industrieunternehmen aus der Automobilbranche aus OWL zu bearbeiten.

Eure Vorteile:

Studentische Hilfskraft in der Fachgruppe Strategische Produktplanung und Systems Engineering

Liebe Studierende,
 
die Fachgruppe Strategische Produktplanung und Systems Engineering sucht zum 1.

Willkommen im Kunststoffland

Willkommen im Kunststoffland - die KTP-Veranstaltung des Sommers!

Seid ihr noch auf der Suche nach der richtigen Vertiefungsrichtung für euer Studium oder benötigt ihr noch eine Abschlussarbeit?

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum es manchmal im P4 Gebäude nach verbrannten Reifen riecht und was sich eigentlich hinter der Tür „Verarbeitungslabor“ versteckt?

Hier kommt eine Einladung zu einer Veranstaltung, die euch Gelegenheit gibt, diese Fragestellungen zu klären:

Infoveranstaltung am Lehrstuhl für Dynamik und Mechatronik (LDM)

Liebe Studierende des Maschinenbaus,

der Lehrstuhl für Dynamik und Mechatronik (LDM) bietet Euch die Gelegenheit, einen Einblick in unsere Labore und Forschungsprojekte zu erhalten und präsentiert Euch Prüfstände und Versuche. Zudem stellen wir unsere aktuellen Bachelor-, Studien-, Master- und Projektarbeiten vor.

mb-cn Programm

Hallo Maschinenbau Studierende,

mb-cn ist eine spezielle Ausprägung der Paderborner Masterstudiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen. Diese Studienausrichtung steht allen interessierten Studierenden der Universität Paderborn offen. Mehrere Partnerfirmen fördern das Programm durch die Vergabe von Stipendien und das Bereitstellen von Themen für Studien-, Projekt- und Masterarbeiten.

Vorstellung Vertiefungsrichtungen Maschinenbau

Liebe Studierende,

ihr seid euch nicht sicher, welche Vertiefungsrichtung ihr in eurem Maschinenbau Studium wählen wollt? Oder wisst vielleicht noch gar nicht, welche Inhalte in welcher Vertiefungsrichtung vermittelt werden?

Dann möchte ich euch herzlich zu der Vorstellung der verschiedenen Vertiefungsrichtungen des Maschinenbaus einladen.

Termin: kommende Woche Mittwoch, 12. April 2017, 10:00 Uhr in P1.4.17.

Projektseminar Konstruktionstechnik

Liebe Studentinnen und Studenten,

der KAt-Lehrstuhl bietet im kommenden Semester wieder ein Projektseminar Konstruktionstechnik an, siehe Aushang in der Anlage. Hierbei geht es um die Entwicklung eines additiv hergestellten Strukturbauteils mit integrierter Kühlfunktion. Interessierte melden sich bitte in den nächsten 2 Wochen in PAUL an und melden sich zudem bei mir oder Thomas Künneke.

Besten Gruß

Christoph Hübner

 

Seiten