Newsletter der Liste Studenten-MB vom 17.04.2016

Hallo Maschbauer, dies ist der Newsletter der Fachschaft für die Liste Studenten-MB vom 17.04.2016.

================================================================================

Studentische Arbeit zum Thema Condition Monitoring zu vergeben (Mo, 11.04.2016 - 10:08)

Liebe Studierende,
ich vergebe studentische Arbeiten im Bereich Condition Monitoring.
Viele werden sich vielleicht fragen: Was ist denn das? Mit Hilfe von Condition Monitoring kann der Zustand eines technischen Produkts während seiner Lebensdauer ermittelt werden. Unternehmen können dieses Wissen bspw. nutzen, um ihre Instandhaltung zu planen. Dafür schätzen wir die Lebensdauer von technischen Produkten mit Hilfe von mathematischen Zusammenhängen, mechanischen Modellen und/oder Expertenwissen ab.
Aktuell habe ich eine simulative Bachelor-/Studienarbeit zum Thema "Simulation von Pre-Processing Methoden für Condition Monitoring" ausgeschrieben. Nähere Informationen zu der Arbeit findet ihr im Anhang.
Wenn ihr Fragen zu der Arbeit habt, könnt ihr euch gerne bei mir melden (meine Kontaktdaten findet ihr im Anhang). Sollte euch das Thema Condition Monitoring generell interessieren, können auch weitere Aufgabenstellungen individuell besprochen werden.
Viele Grüße,
Amelie Bender

--- Voller Artikel mit allen Anhängen auch unter:
http://fsmb-upb.de/content/studentische-arbeit-zum-thema-condition-monitoring-zu-vergeben
--------------------------------------------------------------------------------

IEM Projektseminar im Sommersemester 2016 (Fr, 15.04.2016 - 13:49)

Hallo zusammen,
 
Der Lehrstuhl für Produktentstehung am HNI bietet euch auch in diesem Sommer die Möglichkeit, über das Projektseminar „Innovations- und Entwicklungsmanagement“ praxisnahe Einblicke in eine spannende Themenstellung aus der Industrie zu erhalten. Schaut euch einfach die angehängte Ausschreibung dazu an.
Eine Anmeldung über PAUL und persönlich per Email ist erforderlich.  Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.
Bei Rückfragen könnt ihr mich jederzeit gerne kontaktieren unter:
patrick.taplick@hni.uni-paderborn.de
 
Mit freundlichen Grüßen
Patrick Taplick
 
________________________________________________
 
Patrick Taplick, M. Sc.
 
Heinz Nixdorf Institut
Universität Paderborn
Lehrstuhl für Produktentstehung
Fürstenallee 11
33102 Paderborn
 
Telefon: +49 (0) 52 51 / 60 62 65
Telefax: +49 (0) 52 51 / 60 62 68
http://wwwhni.uni-paderborn.de/pe/

--- Voller Artikel mit allen Anhängen auch unter:
http://fsmb-upb.de/content/iem-projektseminar-im-sommersemester-2016